@import((rwml-menu))

iF UNIVERSAL DESIGN >>> mcbw 2016

mcbe Munich - program partner
MCBW 20.02. - 28.02.2016, München
iF UNIVERSAL DESIGN, Programmpartner (im 5. Jahr) der führenden Designwoche in Deutschland, präsentiert die Jury Ausstellung zum Thema UNIVERSAL DESIGN, brandaktuelle Themen des (UNIVERSAL) DESIGN in Dialogen, Work Shops, Speed Information für Designer, Nutzer, Studierende, Lehrende ... eben für Alle.
Partner der bayern design GmbH. Erstmalig auch mit designaustria und weiteren europäischen „Verbündeten“.

www.mcbw.de
MCBW 20.02. - 28.02.2016, Munich
iF UNIVERSAL DESIGN, program partner of Germany's leading design week for five years running, presents the jury exhibition on the theme of UNIVERSAL DESIGN, brand-new topics related to (UNIVERSAL) DESIGN in dialogs, workshops, speed information events for designers, users, students, trainees... for everyone, in fact.
Partner of bayern design GmbH. Joined for the first time by designaustria and other European associations.

www.mcbw.de

SAMSTAG, 20. FEB 2016
11:00 Uhr -
18:00 Uhr
UNIVERSAL DESIGN c o n s u m e r Jurysession, OvMF
UNIVERSAL DESIGN in discussion. Nutzer bewerten UNIVERSAL DESIGN.
Die Nutzerjury besteht aus ca. 80-100 Personen von: Herzogsägmühle - Diakonie in Oberbayern, Peiting; Montessori Schule, München; Pegasus Förderverein und den Pfadfinder Stamm Pegasus, München. Diese altersgemischte Nutzergruppe hat sich bereits seit mehreren Jahren einen kritischen und kompetenten Bewertungsblick erarbeitet. Jeder Nutzer Juror bewertet in diesem Verfahren alle Einreichungen der Ausstellung.

11:00 Uhr
Eröffnung der internationalen Ausstellung recommended: UNIVERSAL DESIGN 2016
SONNTAG, 21. FEB 2016
14:00 Uhr -
18:00 Uhr
Zuckerkuchen und Design, OvMF
Der Klassiker der MCBW in 5. Auflage. Original Hamburger Zuckerkuchen aus München.
Unsere Nachbarn Groß und Klein aus der Maxvorstadt sind zu Gast im Oskar von Miller Forum. Wir laden ebenfalls herzlich unsere UNIVERSAL DESIGN friends & community ein, mit uns köstlichen Hamburger Zuckerkuchen, vom Café Niki aus München zubereitet, zu genießen.

14:00 Uhr -
17:00 Uhr
Animal Groove by Alex Fischer, OvMF
Animal Groove ist ein natürliches Bewegungskonzept, dessen Ziel es ist, eine bessere Körperbewegung zu erlangen basierend auf unseren ursprünglichsten Bewegungsmustern. Dies erreichen wir durch eine einzigartige Kombination aus Tierbewegungen sowie spielerischen Bewegungsabläufen. Darüber hinaus erhält das zentrale Nervensystem neue Impulse, wodurch das Gehirn Neu-Erlerntes verarbeitet und somit die Vitalität des Körpers gesteigert wird. In meinen Kursen und Seminaren möchte ich vor allem ein neues Bewusstsein für bessere Bewegungsabläufe und Körperwahrnehmung vermitteln. Du erhältst die Möglichkeit, durch optimierte Bewegungen mit größerer Mobilität, dein Leben gesünder und bewusster zu gestalten. Dir möchte ich das Potential aufzeigen, welches in jedem von uns tief verborgen schlummert.

LINK zur Veranstaltung

11:00 Uhr -
18:00 Uhr
Ausstellung recommended: UNIVERSAL DESIGN 2016
MONTAG, 22. FEB 2016
10:00 Uhr -
18:00 Uhr
Symposium: Designing Digital Futures | Macromedia University, OvMF
Die digitale Revolution ist hier. Sie ist der disruptivste Paradigmenwechsel der letzten Jahrhunderte. Ist die Menschlichkeit dabei in Gefahr, wie einige befürchten, oder sorgen ein bevorstehendes "Big Data- und Roboter-Zeitalter" eher für einen Stimulus, um menschliche Qualitäten zu evaluieren und zu hinterfragen was Mensch sein im 21. Jahrhundert bedeutet? Prof. Oliver Szasz von der Hochschule Macromedia lädt ein zum Symposium „Designing Digital Futures“ mit Diskussionen und Vorträgen profilierter Sprecher aus Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Akademia. Es werden diverse Aspekte der digitalen Revolution beleuchtet und es wird an internationalen Erfolgsbeispielen gezeigt, wie Design Enabled Innovation die digitale Welt humaner machen kann.

Bitte folgen Sie dem Link für eine kostenlose Anmeldung zur Veranstaltung:
Macromedia University

11:00 Uhr -
18:00 Uhr
Ausstellung recommended: UNIVERSAL DESIGN 2016
DIENSTAG, 23. FEB 2016
11:00 Uhr -
18:00 Uhr
UNIVERSAL DESIGN e x p e r t s & c o n s u m e r Jurysession, OvMF
UNIVERSAL DESIGN in discussion. Experten und Nutzer bewerten UNIVERSAL DESIGN. UNIVERSAL DESIGN e x p e r t meeting 2016 am Nachmittag, in 7 Minuten präsentieren Gestalter und Hersteller „Ihr“ UNIVERSAL DESIGN 2016.
iF UNIVERSAL DESIGN öffnet die Türen zu den Experten und ihrer UNIVERSAL DESIGN Geschichte, Motivation und Haltung.
Die UNIVERSAL DESIGN experts stehen uns als Rat- und Impulsgeber zur Seite. Sie sind unser fachlicher Beirat zum Thema.
Darüber hinaus bestimmen die UNIVERSAL DESIGN experts unter Vorsitz von Professor Fritz Frenkler, TUM München eine Expertengruppe, die Ihre Favoriten benennen und das Label UNIVERSAL DESIGN expert favorite 2016 zur Jury Ausstellung im Februar 2016 auf der MCBW vergeben.

11:00 Uhr -
18:00 Uhr
Ausstellung recommended: UNIVERSAL DESIGN 2016
MITTWOCH, 24. FEB 2016
11:00 Uhr -
18:00 Uhr
Making culture meets borderline, PLATFORM München
Kulturelles Wissen oder auch „Heritage of Knowledge“ gerät aufgrund des demografischen Wandels und des technischen Fortschritts immer mehr in Vergessenheit. Gleichzeitig sind Gegenbewegungen in der Gesellschaft zu spüren, die versuchen, handwerkliche Traditionen in die Gegenwart zu übertragen. Wie kann Design eine Kultur des Machens entwickeln, der Bürgern und Bürgerinnen einen nachhaltigen und selbstverantwortlichen Raum bietet? Gestaltung bedeutet nicht nur, Lösungen für Probleme zu finden, sondern auch für eine Gesellschaft nicht nur der Region Coburg zu gestalten.

Projektträger:
  • Institut für integriertes Produktdesign (Hochschule Coburg)
 
Partner:
  • bayern design
  • School of Architecture, Aarhus
  • Joanneum, Graz
  • iF UNIVERSAL DESIGN
  • Hans Sauer Stiftung
  • Projekt „borderline“

11:00 Uhr -
18:00 Uhr
BORDERLINE, OvMF
Flüchtlingskrise in Europa. Innehalten. Rolle des (universal) design grundsätzlich überprüfen: borderless versus borderline.
Soziale Herausforderungen können weder national noch ohne Methoden der Gestaltung im soziokulturellen Kontext gelöst werden. Das Format „borderline“ wird zum Ausdruck menschlicher Verantwortung. „borderline“ ist mehr als nur ein Dialog. „borderline“ ist die Marke von Designern mit Haltung, die frei von nationalen Interessen, nachhaltig größte Herausforderungen bewältigen wollen. Mit: Kreativität. Regelbruch. Empathie.

Eine Initiative von iF UNIVERSAL DESIGN und designaustria, Hi-Pe.at in Partnerschaft mit:
  • making culture, Hochschule Coburg
  • School of Architecture, Aarhus
  • Universität Joanneum, Graz
  • MakerSpace, München
  • PLATFORM, München
  • Hans Sauer Stiftung, München

Bitte folgen Sie dem Link: Anmeldung

11:00 Uhr -
18:00 Uhr
MakerSpace meets borderline, MakerSpace Garching bei München
MakerSpace - Ein Paradies für Maker
MakerSpace ist eine öffentlich zugängliche, 1.500 qm große Hightech-Werkstatt, die Mitgliedern Zugang zu Maschinen, Werkzeugen und Software sowie einer kreativen Community ermöglicht. Mit der neu eröffneten UnternehmerTUM MakerSpace GmbH sprechen wir ambitionierte Start-ups, Do-It-Yourself Aktive und kreative Menschen an. Die Werkstatt bietet einen Ort, Ideen und Innovationen in Form von Prototypen und Kleinserien zu realisieren. Es stehen unterschiedliche Werkbereiche wie Maschinen-, Metall- und Holzwerkstatt sowie Textil- und Elektronikverarbeitung zur Verfügung. Weiter geben 3D-Drucker, Laserschneider und Wasserstrahlschneidemaschine die Möglichkeit, neue Formen herzustellen und sämtliche Materialien zu bearbeiten.

11:00 Uhr -
18:00 Uhr
Ausstellung recommended: UNIVERSAL DESIGN 2016
DONNERSTAG, 25. FEB 2016
11:00 Uhr -
18:00 Uhr
Making culture meets borderline, PLATFORM München
Kulturelles Wissen oder auch „Heritage of Knowledge“ gerät aufgrund des demografischen Wandels und des technischen Fortschritts immer mehr in Vergessenheit. Gleichzeitig sind Gegenbewegungen in der Gesellschaft zu spüren, die versuchen, handwerkliche Traditionen in die Gegenwart zu übertragen. Wie kann Design eine Kultur des Machens entwickeln, der Bürgern und Bürgerinnen einen nachhaltigen und selbstverantwortlichen Raum bietet? Gestaltung bedeutet nicht nur, Lösungen für Probleme zu finden, sondern auch für eine Gesellschaft nicht nur der Region Coburg zu gestalten.

Projektträger:
  • Institut für integriertes Produktdesign (Hochschule Coburg)
 
Partner:
  • bayern design
  • School of Architecture, Aarhus
  • Joanneum, Graz
  • iF UNIVERSAL DESIGN
  • Hans Sauer Stiftung
  • Projekt „borderline“

11:00 Uhr -
18:00 Uhr
BORDERLINE, OvMF
Flüchtlingskrise in Europa. Innehalten. Rolle des (universal) design grundsätzlich überprüfen: borderless versus borderline.
Soziale Herausforderungen können weder national noch ohne Methoden der Gestaltung im soziokulturellen Kontext gelöst werden. Das Format „borderline“ wird zum Ausdruck menschlicher Verantwortung. „borderline“ ist mehr als nur ein Dialog. „borderline“ ist die Marke von Designern mit Haltung, die frei von nationalen Interessen, nachhaltig größte Herausforderungen bewältigen wollen. Mit: Kreativität. Regelbruch. Empathie.

Eine Initiative von iF UNIVERSAL DESIGN und designaustria, Hi-Pe.at in Partnerschaft mit:
  • making culture, Hochschule Coburg
  • School of Architecture, Aarhus
  • Universität Joanneum, Graz
  • MakerSpace, München
  • PLATFORM, München
  • Hans Sauer Stiftung, München

Bitte folgen Sie dem Link: Anmeldung

11:00 Uhr -
18:00 Uhr
MakerSpace meets borderline, MakerSpace Garching bei München
MakerSpace - Ein Paradies für Maker
MakerSpace ist eine öffentlich zugängliche, 1.500 qm große Hightech-Werkstatt, die Mitgliedern Zugang zu Maschinen, Werkzeugen und Software sowie einer kreativen Community ermöglicht. Mit der neu eröffneten UnternehmerTUM MakerSpace GmbH sprechen wir ambitionierte Start-ups, Do-It-Yourself Aktive und kreative Menschen an. Die Werkstatt bietet einen Ort, Ideen und Innovationen in Form von Prototypen und Kleinserien zu realisieren. Es stehen unterschiedliche Werkbereiche wie Maschinen-, Metall- und Holzwerkstatt sowie Textil- und Elektronikverarbeitung zur Verfügung. Weiter geben 3D-Drucker, Laserschneider und Wasserstrahlschneidemaschine die Möglichkeit, neue Formen herzustellen und sämtliche Materialien zu bearbeiten.

11:00 Uhr -
18:00 Uhr
Ausstellung recommended: UNIVERSAL DESIGN 2016
FREITAG, 26. FEB 2016
11:00 Uhr -
18:00 Uhr
Making culture meets borderline, PLATFORM München
Kulturelles Wissen oder auch „Heritage of Knowledge“ gerät aufgrund des demografischen Wandels und des technischen Fortschritts immer mehr in Vergessenheit. Gleichzeitig sind Gegenbewegungen in der Gesellschaft zu spüren, die versuchen, handwerkliche Traditionen in die Gegenwart zu übertragen. Wie kann Design eine Kultur des Machens entwickeln, der Bürgern und Bürgerinnen einen nachhaltigen und selbstverantwortlichen Raum bietet? Gestaltung bedeutet nicht nur, Lösungen für Probleme zu finden, sondern auch für eine Gesellschaft nicht nur der Region Coburg zu gestalten.

Projektträger:
  • Institut für integriertes Produktdesign (Hochschule Coburg)
 
Partner:
  • bayern design
  • School of Architecture, Aarhus
  • Joanneum, Graz
  • iF UNIVERSAL DESIGN
  • Hans Sauer Stiftung
  • Projekt „borderline“

11:00 Uhr -
18:00 Uhr
BORDERLINE, OvMF
Flüchtlingskrise in Europa. Innehalten. Rolle des (universal) design grundsätzlich überprüfen: borderless versus borderline.
Soziale Herausforderungen können weder national noch ohne Methoden der Gestaltung im soziokulturellen Kontext gelöst werden. Das Format „borderline“ wird zum Ausdruck menschlicher Verantwortung. „borderline“ ist mehr als nur ein Dialog. „borderline“ ist die Marke von Designern mit Haltung, die frei von nationalen Interessen, nachhaltig größte Herausforderungen bewältigen wollen. Mit: Kreativität. Regelbruch. Empathie.

Eine Initiative von iF UNIVERSAL DESIGN und designaustria, Hi-Pe.at in Partnerschaft mit:
  • making culture, Hochschule Coburg
  • School of Architecture, Aarhus
  • Universität Joanneum, Graz
  • MakerSpace, München
  • PLATFORM, München
  • Hans Sauer Stiftung, München

Bitte folgen Sie dem Link: Anmeldung

11:00 Uhr -
18:00 Uhr
MakerSpace meets borderline, MakerSpace Garching bei München
MakerSpace - Ein Paradies für Maker
MakerSpace ist eine öffentlich zugängliche, 1.500 qm große Hightech-Werkstatt, die Mitgliedern Zugang zu Maschinen, Werkzeugen und Software sowie einer kreativen Community ermöglicht. Mit der neu eröffneten UnternehmerTUM MakerSpace GmbH sprechen wir ambitionierte Start-ups, Do-It-Yourself Aktive und kreative Menschen an. Die Werkstatt bietet einen Ort, Ideen und Innovationen in Form von Prototypen und Kleinserien zu realisieren. Es stehen unterschiedliche Werkbereiche wie Maschinen-, Metall- und Holzwerkstatt sowie Textil- und Elektronikverarbeitung zur Verfügung. Weiter geben 3D-Drucker, Laserschneider und Wasserstrahlschneidemaschine die Möglichkeit, neue Formen herzustellen und sämtliche Materialien zu bearbeiten.

11:00 Uhr -
18:00 Uhr
Ausstellung recommended: UNIVERSAL DESIGN 2016
SAMSTAG, 27. FEB 2016
11:00 Uhr -
21:00 Uhr
INpuls KICK OFF 2016, OvMF
20 führende Büros der Branche treffen im Speed-Interviewing auf 40 junge Talente.
Der INpuls KICK OFF vernetzt als innovative Plattform junge Innenarchitekten mit erfahrenen und bekannten Büros. Die jungen Talente finden ein kompetentes Umfeld, stellen eigene Arbeiten im Speed-Dating mit unseren Sprechern vor und bekommen ein unmittelbares Feedback aus erster Hand. Die Profis lernen junge, motivierte Innenarchitekten am Anfang ihrer Karriere kennen.
Der lebendige spielerische und offene Austausch zwischen Newcomern und Etablierten ist das Erfolgsrezept der Plattform.

Nutze die Chance und werde eines unserer Talente. Bewerbe dich jetzt auf:

www.INpuls-kickoff.com
www.facebook.com/INpulsKICKOFF

Gefördert durch:
Bayerische Staatsministeriums für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie

11:00 Uhr -
18:00 Uhr
Making culture meets borderline, PLATFORM München
Kulturelles Wissen oder auch „Heritage of Knowledge“ gerät aufgrund des demografischen Wandels und des technischen Fortschritts immer mehr in Vergessenheit. Gleichzeitig sind Gegenbewegungen in der Gesellschaft zu spüren, die versuchen, handwerkliche Traditionen in die Gegenwart zu übertragen. Wie kann Design eine Kultur des Machens entwickeln, der Bürgern und Bürgerinnen einen nachhaltigen und selbstverantwortlichen Raum bietet? Gestaltung bedeutet nicht nur, Lösungen für Probleme zu finden, sondern auch für eine Gesellschaft nicht nur der Region Coburg zu gestalten.

Projektträger:
  • Institut für integriertes Produktdesign (Hochschule Coburg)
 
Partner:
  • bayern design
  • School of Architecture, Aarhus
  • Joanneum, Graz
  • iF UNIVERSAL DESIGN
  • Hans Sauer Stiftung
  • Projekt „borderline“

11:00 Uhr -
18:00 Uhr
BORDERLINE, OvMF
Flüchtlingskrise in Europa. Innehalten. Rolle des (universal) design grundsätzlich überprüfen: borderless versus borderline.
Soziale Herausforderungen können weder national noch ohne Methoden der Gestaltung im soziokulturellen Kontext gelöst werden. Das Format „borderline“ wird zum Ausdruck menschlicher Verantwortung. „borderline“ ist mehr als nur ein Dialog. „borderline“ ist die Marke von Designern mit Haltung, die frei von nationalen Interessen, nachhaltig größte Herausforderungen bewältigen wollen. Mit: Kreativität. Regelbruch. Empathie.

Eine Initiative von iF UNIVERSAL DESIGN und designaustria, Hi-Pe.at in Partnerschaft mit:
  • making culture, Hochschule Coburg
  • School of Architecture, Aarhus
  • Universität Joanneum, Graz
  • MakerSpace, München
  • PLATFORM, München
  • Hans Sauer Stiftung, München

Bitte folgen Sie dem Link: Anmeldung

11:00 Uhr -
18:00 Uhr
MakerSpace meets borderline, MakerSpace Garching bei München
MakerSpace - Ein Paradies für Maker
MakerSpace ist eine öffentlich zugängliche, 1.500 qm große Hightech-Werkstatt, die Mitgliedern Zugang zu Maschinen, Werkzeugen und Software sowie einer kreativen Community ermöglicht. Mit der neu eröffneten UnternehmerTUM MakerSpace GmbH sprechen wir ambitionierte Start-ups, Do-It-Yourself Aktive und kreative Menschen an. Die Werkstatt bietet einen Ort, Ideen und Innovationen in Form von Prototypen und Kleinserien zu realisieren. Es stehen unterschiedliche Werkbereiche wie Maschinen-, Metall- und Holzwerkstatt sowie Textil- und Elektronikverarbeitung zur Verfügung. Weiter geben 3D-Drucker, Laserschneider und Wasserstrahlschneidemaschine die Möglichkeit, neue Formen herzustellen und sämtliche Materialien zu bearbeiten.

11:00 Uhr -
18:00 Uhr
Ausstellung recommended: UNIVERSAL DESIGN 2016
SONNTAG, 28. FEB 2016
14:00 Uhr -
18:00 Uhr
Zuckerkuchen und Design, OvMF
Das Beste zum Schluss: Zuckerkuchen und Design.
Der Klassiker der MCBW in 5. Auflage. Original Hamburger Zuckerkuchen aus München.
Ausklang der MCBW und der UNIVERSAL DESIGN Ausstellungen.
Ein Muss für Nachbarn, Erwachsene, Kinder und natürlich Designer mit Kaffeedurst.

Kleine UNIVERSAL DESIGN Aktionen, um spielerisch zu erlernen, welche Bedeutung UNIVERSAL DESIGN für uns selbst und unsere Gesellschaft hat. Wir freuen uns auf schöne, spannende und erleuchtende Gespräche. Herzlich Willkommen!

11:00 Uhr -
18:00 Uhr
Making culture meets borderline, PLATFORM München
Kulturelles Wissen oder auch „Heritage of Knowledge“ gerät aufgrund des demografischen Wandels und des technischen Fortschritts immer mehr in Vergessenheit. Gleichzeitig sind Gegenbewegungen in der Gesellschaft zu spüren, die versuchen, handwerkliche Traditionen in die Gegenwart zu übertragen. Wie kann Design eine Kultur des Machens entwickeln, der Bürgern und Bürgerinnen einen nachhaltigen und selbstverantwortlichen Raum bietet? Gestaltung bedeutet nicht nur, Lösungen für Probleme zu finden, sondern auch für eine Gesellschaft nicht nur der Region Coburg zu gestalten.

Projektträger:
  • Institut für integriertes Produktdesign (Hochschule Coburg)
 
Partner:
  • bayern design
  • School of Architecture, Aarhus
  • Joanneum, Graz
  • iF UNIVERSAL DESIGN
  • Hans Sauer Stiftung
  • Projekt „borderline“

11:00 Uhr -
18:00 Uhr
BORDERLINE, OvMF
Flüchtlingskrise in Europa. Innehalten. Rolle des (universal) design grundsätzlich überprüfen: borderless versus borderline.
Soziale Herausforderungen können weder national noch ohne Methoden der Gestaltung im soziokulturellen Kontext gelöst werden. Das Format „borderline“ wird zum Ausdruck menschlicher Verantwortung. „borderline“ ist mehr als nur ein Dialog. „borderline“ ist die Marke von Designern mit Haltung, die frei von nationalen Interessen, nachhaltig größte Herausforderungen bewältigen wollen. Mit: Kreativität. Regelbruch. Empathie.

Eine Initiative von iF UNIVERSAL DESIGN und designaustria, Hi-Pe.at in Partnerschaft mit:
  • making culture, Hochschule Coburg
  • School of Architecture, Aarhus
  • Universität Joanneum, Graz
  • MakerSpace, München
  • PLATFORM, München
  • Hans Sauer Stiftung, München

Bitte folgen Sie dem Link: Anmeldung

11:00 Uhr -
18:00 Uhr
MakerSpace meets borderline, MakerSpace Garching bei München
MakerSpace - Ein Paradies für Maker
MakerSpace ist eine öffentlich zugängliche, 1.500 qm große Hightech-Werkstatt, die Mitgliedern Zugang zu Maschinen, Werkzeugen und Software sowie einer kreativen Community ermöglicht. Mit der neu eröffneten UnternehmerTUM MakerSpace GmbH sprechen wir ambitionierte Start-ups, Do-It-Yourself Aktive und kreative Menschen an. Die Werkstatt bietet einen Ort, Ideen und Innovationen in Form von Prototypen und Kleinserien zu realisieren. Es stehen unterschiedliche Werkbereiche wie Maschinen-, Metall- und Holzwerkstatt sowie Textil- und Elektronikverarbeitung zur Verfügung. Weiter geben 3D-Drucker, Laserschneider und Wasserstrahlschneidemaschine die Möglichkeit, neue Formen herzustellen und sämtliche Materialien zu bearbeiten.

11:00 Uhr -
18:00 Uhr
Ausstellung recommended: UNIVERSAL DESIGN 2016
SATURDAY FEB 20, 2016
11:00 am -
06:00 pm
UNIVERSAL DESIGN c o n s u m e r Jurysession, OvMF
UNIVERSAL DESIGN under discussion. Users evaluating UNIVERSAL DESIGN. The jury will be made up of 80 to 100 users of Herzogsägmühle - Diakonie in Oberbayern of Peiting as well as Montessori School, Pegasus Förderverein and Stamm Pegasus of Munich.

11:00 am
Opening of the international exhibition recommended: UNIVERSAL DESIGN 2016
SUNDAY FEB 21, 2016
02:00 pm -
06:00 pm
Sugar cake and Design, OvMF
The fifth edition of a true MCBW classic: original sugar cake from Hamburg made in Munich.We invite all our neighbors in Maxvorstadt as well as our UNIVERSAL DESIGN friends and community to Oskar von Miller Forum to enjoy delicious Hamburg sugar cake made by Café Niki in Munich.

02:00 pm -
05:00 pm
Animal Groove by Alex Fischer, OvMF
Animal Groove is a natural movement concept, who is aiming to attain a better body movement based on our most primal movement patterns. We achieve this through a unique combination of animal- and playful movements. Moreover, the central nervous system receives a new stimulus, therefore the brain processes the new learned and the vitality of the body will increase. In my courses and seminars I would like to convey above all a new awareness for better movement and body consciousness. Thanks to optimized movements with greater mobility you will get the opportunity, to make your life healthier and more conscious. I want to show you the potential that lies deep within each one of us.

LINK to event

11:00 am -
06:00 pm
Exhibition recommended: UNIVERSAL DESIGN 2016
MONDAY FEB 22, 2016
10:00 am -
06:00 pm
Symposium: Designing Digital Futures | Macromedia University, OvMF
The digital revolution is here. It is the most disruptive paradigm shift in centuries. Is humanity really at stake as many fear, or does an upcoming "Big Data and Robotic Age" rather offer a stimulus to evaluate human qualities and to scrutinize what it means to be human in the 21st century? Prof. Oliver Szasz from Macromedia University invites to the symposium Designing Digital Futures, an event that explores diverse aspects of the digital revolution and demonstrates with successful international examples how Design Enabled Innovation can help to humanize the digital world. It features presentations by high-profile speakers from business, politics, civil society and academia. Join the debate and learn more about human-centred innovation methods.

Please follow the link for a free registration for the event:
Macromedia University

11:00 am -
06:00 pm
Exhibition recommended: UNIVERSAL DESIGN 2016
TUESDAY FEB 23, 2016
11:00 am -
06:00 pm
UNIVERSAL DESIGN e x p e r t s & c o n s u m e r Jurysession, OvMF
UNIVERSAL DESIGN under discussion. Experts and users evaluating UNIVERSAL DESIGN. UNIVERSAL DESIGN e x p e r t meeting 2016 in the afternoon. In seven minutes, designers and manufacturers will present their UNIVERSAL DESIGN 2016 favorites.

11:00 am -
06:00 pm
Exhibition recommended: UNIVERSAL DESIGN 2016
WEDNESDAY FEB 24, 2016
11:00 am -
06:00 pm
Making culture meets borderline, PLATFORM Munich
Due to demographic change and technological progress, knowledge about culture increasingly is falling into oblivion. At the same time, counter movements appear within society – attempts to transfer traditional craftsmanship to the present. Come to our workshop and see for yourself! borderline will take place concurrently at PLATFORM and MakerSpace.

11:00 am -
06:00 pm
BORDERLINE, OvMF
The current refugee crisis in Europe is a cause for reflection – reorienting design positions in general. Social challenges cannot be resolved nationally, without design methods and strategies as well as the cultural context. Suddenly - not surprisingly - "borderline" became the expression of human responsibility. "borderline" wants more than just creating a dialogue. "borderline" is the new brand of designers with attitude and empathy, that are free from national interests, willing to deal sustainably with the biggest challenges: Creatively. Breaking rules. Empathetic.

Event by iF UNIVERSAL DESIGN and designaustria, Hi-Pe.at in partnership:
  • making culture, University Coburg
  • School of Architecture, Aarhus
  • University Joanneum, Graz
  • MakerSpace, Munich
  • PLATFORM, Munich
  • Hans Sauer Foundation, Munich

Please follow the link: Registration

11:00 am -
06:00 pm
MakerSpace meets borderline, MakerSpace Garching, Munich
MakerSpace is a 1,500 sq.m. public high-tech workshop where everybody has access to machines, tools, software and a creative community. Work areas include machine, metal and wood shops as well as plastics, textile and electronics processing. Participants are invited to convert their ideas into prototypes or small series.

11:00 am -
06:00 pm
Exhibition recommended: UNIVERSAL DESIGN 2016
THURSDAY FEB 25, 2016
11:00 am -
06:00 pm
Making culture meets borderline, PLATFORM Munich
Due to demographic change and technological progress, knowledge about culture increasingly is falling into oblivion. At the same time, counter movements appear within society – attempts to transfer traditional craftsmanship to the present. Come to our workshop and see for yourself! borderline will take place concurrently at PLATFORM and MakerSpace.

11:00 am -
06:00 pm
BORDERLINE, OvMF
The current refugee crisis in Europe is a cause for reflection – reorienting design positions in general. Social challenges cannot be resolved nationally, without design methods and strategies as well as the cultural context. Suddenly - not surprisingly - "borderline" became the expression of human responsibility. "borderline" wants more than just creating a dialogue. "borderline" is the new brand of designers with attitude and empathy, that are free from national interests, willing to deal sustainably with the biggest challenges: Creatively. Breaking rules. Empathetic.

Event by iF UNIVERSAL DESIGN and designaustria, Hi-Pe.at in partnership:
  • making culture, University Coburg
  • School of Architecture, Aarhus
  • University Joanneum, Graz
  • MakerSpace, Munich
  • PLATFORM, Munich
  • Hans Sauer Foundation, Munich

Please follow the link: Registration

11:00 am -
06:00 pm
MakerSpace meets borderline, MakerSpace Garching, Munich
MakerSpace is a 1,500 sq.m. public high-tech workshop where everybody has access to machines, tools, software and a creative community. Work areas include machine, metal and wood shops as well as plastics, textile and electronics processing. Participants are invited to convert their ideas into prototypes or small series.

11:00 am -
06:00 pm
Exhibition recommended: UNIVERSAL DESIGN 2016
FRIDAY FEB 26, 2016
11:00 am -
06:00 pm
Making culture meets borderline, PLATFORM Munich
Due to demographic change and technological progress, knowledge about culture increasingly is falling into oblivion. At the same time, counter movements appear within society – attempts to transfer traditional craftsmanship to the present. Come to our workshop and see for yourself! borderline will take place concurrently at PLATFORM and MakerSpace.

11:00 am -
06:00 pm
BORDERLINE, OvMF
The current refugee crisis in Europe is a cause for reflection – reorienting design positions in general. Social challenges cannot be resolved nationally, without design methods and strategies as well as the cultural context. Suddenly - not surprisingly - "borderline" became the expression of human responsibility. "borderline" wants more than just creating a dialogue. "borderline" is the new brand of designers with attitude and empathy, that are free from national interests, willing to deal sustainably with the biggest challenges: Creatively. Breaking rules. Empathetic.

Event by iF UNIVERSAL DESIGN and designaustria, Hi-Pe.at in partnership:
  • making culture, University Coburg
  • School of Architecture, Aarhus
  • University Joanneum, Graz
  • MakerSpace, Munich
  • PLATFORM, Munich
  • Hans Sauer Foundation, Munich

Please follow the link: Registration

11:00 am -
06:00 pm
MakerSpace meets borderline, MakerSpace Garching, Munich
MakerSpace is a 1,500 sq.m. public high-tech workshop where everybody has access to machines, tools, software and a creative community. Work areas include machine, metal and wood shops as well as plastics, textile and electronics processing. Participants are invited to convert their ideas into prototypes or small series.

11:00 am -
06:00 pm
Exhibition recommended: UNIVERSAL DESIGN 2016
SATURDAY FEB 27, 2016
11:00 am -
09:00 pm
INpuls KICK OFF 2016, OvMF
Representatives of 20 of the industry’s leading firms will speed-interview 40 young professionals.
The innovative INpuls KICK OFF platform will bring together young interior designers and experienced representatives of established firms. Young professionals will find a competent environment in which to present their works in speed interviews with our speakers and receive direct feedback. Professionals will meet young, motivated designers ready to start their careers.
The success of the platform is based on the lively, playful and open dialog between newcomers and established players.

Apply now at:

www.INpuls-kickoff.com
www.facebook.com/INpulsKICKOFF

Promoted by the Bavarian State Ministry for Economy Affairs and Media, Energy and Technology

11:00 am -
06:00 pm
Making culture meets borderline, PLATFORM Munich
Due to demographic change and technological progress, knowledge about culture increasingly is falling into oblivion. At the same time, counter movements appear within society – attempts to transfer traditional craftsmanship to the present. Come to our workshop and see for yourself! borderline will take place concurrently at PLATFORM and MakerSpace.

11:00 am -
06:00 pm
BORDRLINE, OvMF
The current refugee crisis in Europe is a cause for reflection – reorienting design positions in general. Social challenges cannot be resolved nationally, without design methods and strategies as well as the cultural context. Suddenly - not surprisingly - "borderline" became the expression of human responsibility. "borderline" wants more than just creating a dialogue. "borderline" is the new brand of designers with attitude and empathy, that are free from national interests, willing to deal sustainably with the biggest challenges: Creatively. Breaking rules. Empathetic.

Event by iF UNIVERSAL DESIGN and designaustria, Hi-Pe.at in partnership:
  • making culture, University Coburg
  • School of Architecture, Aarhus
  • University Joanneum, Graz
  • MakerSpace, Munich
  • PLATFORM, Munich
  • Hans Sauer Foundation, Munich

Please follow the link: Registration

11:00 am -
06:00 pm
MakerSpace meets borderline, MakerSpace Garching, Munich
MakerSpace is a 1,500 sq.m. public high-tech workshop where everybody has access to machines, tools, software and a creative community. Work areas include machine, metal and wood shops as well as plastics, textile and electronics processing. Participants are invited to convert their ideas into prototypes or small series.

11:00 am -
06:00 pm
Exhibition recommended: UNIVERSAL DESIGN 2016
SUNDAY FEB 28, 2016
02:00 pm -
06:00 pm
Sugar cake and Design, OvMF
The fifth edition of a true MCBW classic: original sugar cake from Hamburg made in Munich. The fitting finale of MCBW and the UNIVERSAL DESIGN exhibitions and a must-have for neighbors, adults, children and designers with a passion for coffee.

11:00 am -
06:00 pm
Making culture meets borderline, PLATFORM Munich
Due to demographic change and technological progress, knowledge about culture increasingly is falling into oblivion. At the same time, counter movements appear within society – attempts to transfer traditional craftsmanship to the present. Come to our workshop and see for yourself! borderline will take place concurrently at PLATFORM and MakerSpace.

11:00 am -
06:00 pm
BORDERLINE, OvMF
The current refugee crisis in Europe is a cause for reflection – reorienting design positions in general. Social challenges cannot be resolved nationally, without design methods and strategies as well as the cultural context. Suddenly - not surprisingly - "borderline" became the expression of human responsibility. "borderline" wants more than just creating a dialogue. "borderline" is the new brand of designers with attitude and empathy, that are free from national interests, willing to deal sustainably with the biggest challenges: Creatively. Breaking rules. Empathetic.

Event by iF UNIVERSAL DESIGN and designaustria, Hi-Pe.at in partnership:
  • making culture, University Coburg
  • School of Architecture, Aarhus
  • University Joanneum, Graz
  • MakerSpace, Munich
  • PLATFORM, Munich
  • Hans Sauer Foundation, Munich

Please follow the link: Registration

11:00 am -
06:00 pm
MakerSpace meets borderline, MakerSpace Garching, Munich
MakerSpace is a 1,500 sq.m. public high-tech workshop where everybody has access to machines, tools, software and a creative community. Work areas include machine, metal and wood shops as well as plastics, textile and electronics processing. Participants are invited to convert their ideas into prototypes or small series.

11:00 am -
06:00 pm
Exhibition recommended: UNIVERSAL DESIGN 2016

Special BORDERLINE Conference

Bitte folgen Sie dem Link: Anmeldung
Please follow the link: Registration
borderline-1
borderline-2
borderline-3
borderline-4
borderline-5
borderline-6
borderline-7
borderline-8
Organized by
Stacks Image 7331
Co Organizer
Stacks Image 7333
Partner
Supported by
iF UNIVERSAL DESIGN & Service GmbH Germany
iF UNIVERSAL DESIGN + SERVICE GmbH
Schleißheimerstr. 4
80333 München | Germany
Telefon +49.511.54224-209

Impressum
Fon +49.511.54224-209

Imprint
Sitz der Verwaltung
Bahnhofstr. 8
30159 Hannover | Germany